KOMMUNIKATION

DEIN RECHT AUF STIMME

In Kommunikationstraining entscheide ich nicht, was richtig oder falsch ist, sondern helfe meinen Schülern, wie sie mit ihren individuellen Gedanken und Gefühlen besser kommunizieren können. Die Erfahrung zeigt, dass Frauen und Männer dabei oft sehr unterschiedliche Bedürfnisse haben.

 

Frauen: 1990 erhielten die letzten Frauen in der Schweiz das Stimmrecht. Die Frauen haben also erst seit 30 Jahren ein Recht auf eine Stimme. Wenn man bedenkt wie solche Missstände von Generationen zu Generationen weitergereicht werden, ist es nicht verwunderlich, dass auch noch heutzutage viele Frauen grosse Mühe haben, sich mit ihrer Stimme durchzusetzen. Auch wenn du nichts mit Gesang oder Schauspiel am Hut hast, kannst du durch meine Sprech- oder Gesangstechnik zu deiner Stimme finden und bei mir lernen, wie du deine individuelle Persönlichkeit frei von Blockaden oder Hemmungen nach aussen tragen kannst.

 

Männer: Der selbstsichere und sprachgewandte Macho entspricht auch heute noch einem weit verbreiteten Vorurteil. Doch viele Männer vermeiden generell etwas zu sagen, weil sie Angst haben als sensible und gefühlsvolle Menschen entlarvt zu werden. Oft fehlt nicht der Mut, sondern der Zugang zu ihrer Stimme. Hier kann ich dir mit meiner Sprech- oder Gesangstechnik weiterhelfen. Wenn du deine Stimme einmal verstehst und gelernt hast sie richtig anzuwenden, wird es dir auch möglich sein deine Gedanken und Gefühle auf deine ganz persönliche Art zu kommunzieren.

 

Bitte kontaktiere mich für eine unverbindliche Schnupperlektion (siehe Kontaktadresse). Ich freue mich darauf dich kennen zu lernen.